Datenschutz

 

Datenschutz generell

(1) Diese Erklärung gilt lediglich für die Website inbo.net und die angebotenen Dienste der Firma INBO Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Deutzstraße 1, 74252 Massenbachhausen (Amtsgericht Stuttgart HRA  104324), nachfolgend INBO genannt und nicht für andere Internetseiten, die der Benutzer eventuell über Links besucht. Es wird auf die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Rechtsinhaber dieser Webseiten verwiesen. Insbesondere verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen der Google Inc. für die in unserer Webseiten eingebundenen Dienste (siehe unten). Unsere Erklärung richtet sich an alle datenberechtigten natürlichen Personen, einschließlich der von unserer Zielgruppe mit  umfassten Unternehmerpersonen, die Sie Ihre Rechtsgeschäfte noch persönlich verantworten und damit als natürliche Personen im Sinne der Datenschutzgrundverordnung trotz Ihrer Eigenschaft als Unternehmer im Sinne des § 14 BGB das Persönlichkeitsrecht auf informationelle Selbstbestimmung in allen Ausprägungen der Datenschutzgesetze genießen. 

(2) Um Ihre Informationswünsche zu unseren an Unternehmer gerichteten Leistungsangeboten umfassend erfüllen zu können, werden Sie evtl. um die Angabe von persönlichen Informationen gebeten. Diese Angaben sind vollkommen freiwillig. Wie wir in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (Nachfolgend DSGVO) und den Datenschutzgesetzen mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Datenschutzerklärung. Aufgrund des Firmensitzes in Deutschland ist die Zuständigkeit der deutschen Datenschutzbehörden auf der Grundlage des Bundesdatenschutzgesetzes (nachfolgend BDSG) gegeben. Zuständige Behörde ist die Dienststelle des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg,
Königstraße 10A, 70173 Stuttgart.

Verantwortliche Stelle im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften ist die

Firma INBO Oberflächentechnik GmbH & Co KG. 
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart, HRA 104324

Persönlich haftender Gesellschafter: 
INBO-Verwaltungs-GmbH
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart, HRB 108064

Datenschutzverantwortlicher Geschäftsführer: Stephan Rottler
 
Deutzstraße 1
D- 74252 Massenbachhausen 

Tel.: +49 (0) 7138 – 81421-0 
Fax: +49 (0) 7138 – 81421-29

E-Mail: info@inbo.net
Internet: www.inbo.net 


Unsere Auftragsdatenverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO und § 62 BDSG

(1) Den Server der Website am Standort in Deutschland und die Auftragsdatenverarbeitung (Speicherung und Weiterleitung an INBO), sowie die sicherheitstechnische Überwachung und Auswertung unserer Internetseiten verantwortet in unserem Auftrag die Firma STRATO AG, Pascalstraße 10, D-10587 Berlin, (Registergericht: Berlin Charlottenburg HRB 79450). Der Exchange-Server und die Auftragsdatenverarbeitung (Speicherung und Weiterleitung an Chairholder) verantwortet in unserem Auftrag ebenfalls die Firma STRATO AG, Pascalstraße 10, D-10587 Berlin. Unser Host Service Provider ist wie INBO auch den Deutschen Datenschutzbestimmungen unterworfen.

(2) Die Betreuung (einschließlich Werbung und sicherheitstechnischer Überwachung und Auswertung) unserer Internetseiten erfolgt durch 3BE Studio für Grafikdesign, Inhaber Miguel P. Behlau, Lothar-Wiegand-Ring 14, D-69214 Eppelheim. Die Auswertung der anonymen oder pseudonymisierten Daten unserer Nutzer erfolgt auf der Grundlage einer Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO und § 62 BDSG. Auch 3BE als unser Dienstleister ist ebenfalls den Deutschen Datenschutzbestimmungen unterworfen und darüber hinaus auch vertraglich zur Geheimhaltung verpflichtet.


Unsere Datenschutzbestimmungen und Hinweise


1. Anonyme Nutzung, Sicherheit, Analyse und Statistik  


(1) INBO nimmt den Schutz der Daten ihrer Website-Besucher ernst und hält sich an die Regeln der Datenschutzgesetze. Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche Ihrer persönlichen Daten erfragt und gespeichert werden und wie wir mit diesen Daten umgehen. Persönliche Daten (sog. personenbezogene Daten) sind diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Adresse und Telefonnummer, aber auch die von Ihrem Provider zugewiesene IP-Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse.

(2) Wir bemühen uns, alle Funktionen unserer Websites und Dienste zur anonymen Benutzung zur Verfügung zu stellen. Da die Website gegen Angriffe durch Hacker, Bots und jegliche Malware geschützt und permanent überwacht werden muss, ist eine vorrübergehende Identifizierbarkeit der Nutzer zumindest über die sogenannten Metadaten (Server-Log-Daten) des Nutzungsvorgangs erforderlich. Bei der Nutzung unserer Webseiten werden deshalb die folgenden Daten protokolliert, wobei die Speicherung ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken dient: Namen der aufgerufenen Seiten, des verwendeten Browsers, des Betriebssystems und der anfragenden Domain, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen. Namen heruntergeladener Dateien und Ihre IP-Adresse. Sämtliche Daten über die Nutzung, insbesondere auch Ihre IP-Adresse, werden frühestmöglich, spätestens unmittelbar nach Ende des Nutzungsvorgangs gelöscht.

(3) Eine statistische Auswertung anonymer Nutzerdaten findet derzeit nicht statt. Wenn Sie Vorschläge zur Verbesserung unserer Websites und Dienste haben, dürfen Sie sich direkt mit uns in Verbindung setzen.


2. Datenschutzhinweis Google Maps API für die Funktion Anzeige Unternehmensstandort 

Weiterleitung zur Kartenansicht und den Diensten von Google Maps (Routenplaner, u.a.)
Auf vielfachen Wunsch haben wir auf unserer Seite Anfahrt eine Weiterleitung (Link) zu dem Kartendienst „Google Maps“ der Google Inc. integriert. Die Einbindung ist wie in den Nutzungsbedingungen vorgeschrieben und üblich als Google Maps API ausgeführt. Sie verlassen über die Schaltflächen und Links von Google unsere Internetseite. Sie erhalten den Hinweis auf den Fremdanbieter und die von Google verwendeten Cookies, wenn Sie Ihren Browser entsprechend eingestellt haben. Bei der Nutzung von Google Maps werden nach Angaben von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt und mit anderen Google-Diensten zusammengeführt. Wir wissen allerdings nicht welche Daten Google von Ihnen erhebt, verarbeitet oder weiterleitet. Wir empfehlen daher grundsätzlich zum Schutz Ihrer Daten die Cookies generell abzulehnen oder nur dann Ihre Zustimmung zu erteilen, wenn Sie sich sicher sind, wie der Anbieter Ihre Daten verarbeitet. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Auch Google Inc. ist nach der Rechtsprechung des EuGH für seine europäischen Datendienste zur Umsetzung der DSGVO verpflichtet.  


3. Cookies 

(1) Unsere Website verwendet derzeit keine eigenen Cookies.


4. Sicherheitshinweise 

(1) Wir haben eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um personenbezogene Informationen im angemessenen Umfang und adäquat zu schützen. 

(2) Unsere Datenbanken werden durch physische und technische Maßnahmen sowie Verfahrensmaßnahmen geschützt, die den Zugang zu den Informationen auf speziell autorisierte Personen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung einschränken. Unser Informationssystem befindet sich hinter einer Software-Firewall, um den Zugang von anderen Netzwerken zu unterbinden, die zum Internet in Verbindung stehen. Nur Angestellte, die die Informationen benötigen, um eine spezielle Aufgabe zu erfüllen, erhalten Zugang zu personenbezogenen Informationen. Unsere Mitarbeiter sind in Bezug auf Sicherheit und Datenschutzpraktiken geschult. Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf das Bundesdatenschutzgesetz und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. 

(3) Die Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme wird gewährleistet durch physische und technische Schutzmaßnahmen (Firewall, gesicherte Server in Rechenzentren, Backupsysteme, etc. auf dem jeweiligen aktuellsten Stand der Technik), wie im allgemeinen Datenschutzkonzept unserer IT beschrieben. Die Widerherstellung der Systemdaten durch Backups wird gewährleistet wie im allgemeinen Widerherstellungskonzept unserer IT beschrieben. Die Prüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen wird gewährleistet durch unseren beauftragten Dienstleister SKIT GmbH, Dresdner Straße 6, D-74613 Öhringen, vertretungsberechtigte Geschäftsführer Hans-Peter Köhler und Guido Sterzing, (Registergericht Stuttgart: Registernummer: HRB 724191).

(4) Wenn personenbezogene Informationen über unsere Internetseiten erhoben werden, erfolgt die Übertragung verschlüsselt unter Nutzung der Industrie-Standard Transport-Layer („TSL")-Technologie über https. 

(5) Bei einer unverschlüsselten Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden. 


5. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

(1) Weitergehende personenbezogene Informationen werden nur erfasst, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen einer Anfrage über das Kontaktformular.

(2) Unsere Angebote richten sich an gewerbliche Bauherren und Unternehmer im Sinne des § 14 BGB. Unser Kontaktformular ist daher für Verbraucher, insbesondere minderjährige Verbraucher unter 16 Jahren nicht sinnvoll nutzbar. Private Anfragen sollten Sie nicht über das Kontaktformular stellen. Wir weisen ausdrücklich auf diesen Umstand hin. 

(3) Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Eine automatisierte Antwort verifiziert zunächst, ob über die im Kontaktformular eingetragene E-Mail-Adresse mit Ihnen kommuniziert werden darf. Leider lassen sich trotz der Sicherungsverfahren unseres Providers (sog. Captchas) Fehleintragungen durch Bots oder dritte Personen oder Identitätsdiebstahl nicht vermeiden. Erst wenn Sie erneut zustimmen, nehmen wir über die angegeben E-Mail-Adresse mit Ihnen Kontakt auf (sog. doppeltes Opt-In-Verfahren). Die persönlichen Daten werden immer nur im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung verwendet. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen.

(4) Wir verfahren bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) nach den gesetzlichen Vorschriften. Die nachfolgenden Punkte unserer Datenschutzhinweise geben Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von Daten erhoben werden, in welcher Weise diese Daten genutzt und weitergegeben werden, welche Sicherheitsmaßnahmen wir zum Schutz Ihrer Daten ergreifen und auf welche Art und Weise Sie Auskunft über die uns gegebenen Informationen erhalten.

(5) Eine Registrierung ist für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich. Dies gilt auch für alle beschriebenen Dienste, auch die beschriebenen eingebundenen Dienste der Drittanbieter. Wenn Sie dies wünschen können Sie mit Ausnahme der zur Absicherung unserer Internetseiten erforderlichen Server-Log-Daten (Metadaten Ihres Zugriffs s.o.) völlig anonym durch unser Leistungsangebot surfen. Ihre Kontaktdaten benötigen wir erst, wenn Sie aktiv eine Anfrage über unser Kontaktformular senden. 

(6) Im Sinne der Datensparsamkeit werden nur die Daten abgefragt, die wir zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder später bei angezeigtem Interesse für die Übersendung von Angeboten und nach Auftragserteilung zur Ausführung und Abwicklung von Aufträgen benötigen.

(7) Daten aus anderer Quelle verarbeiten wir dann, wenn Sie bereits über eine Kundennummer bei uns oder unseren Vertriebspartnern verfügen. Die Daten Ihrer Anfrage oder Ihre Bestelldaten werden dann Ihrem Kundenkonto hinzugefügt. Bei Neukunden und gewerblichen Kunden können bei Vertragsanbahnung Bonitätsdaten erhoben und dem Kundenkonto zugeführt werden. Im Übrigen verarbeiten wir die Daten der in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Dienstleister gemäß Art. 28 DSGVO und § 62 BDSG und der zur Erfüllung des Vertrages notwendigen Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen (z.B. Transporteur für die Abfuhr, akkreditierte Labore für die Beprobung, fachkundige Berater für die abfallrechtliche Auftragsplanung, Bankdaten bei Zahlung, etc.).


6. Nutzung, Weitergabe und Löschung personenbezogener Daten 

(1) Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung Ihrer Bestellung, sowie zum Zweck der technischen Administration der Webseiten. 

(2) Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn die Weitergabe zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist (s.o.) oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

(3) Wir weisen darauf hin, dass wir auf Anordnung der zuständigen Behörde im Einzelfall berechtigt und verpflichtet sind, Auskunft über Daten zu erteilen, soweit dies 
• für Zwecke der Strafverfolgung, 
• zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, 
• zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes 
• oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist. 

(5) Die Löschung der Nutzerdaten erfolgt für den Besucher der Website automatisch durch unseren Provider unmittelbar nach dem Verlassen der Seite. Die Daten einer Anfrage werden nach Erledigung der Folgekorrespondenz gelöscht, spätestens sechs Monate nach letzter vom Nutzer unbeantworteter Nachricht. Zu diesem Zwecke ist die Korrespondenz über das Kontaktformular technisch über einen separaten, nicht dem Archivierungskonzept unserer IT unterfallenden Account gesteuert. Die Löschung von Angebots- oder Vertragsdaten erfolgt nach vollständiger Abwicklung des vorvertraglichen Schuldverhältnisses und nach Auftragserteilung des Vertragsverhältnisses, insbesondere nach Ablauf der Gewährleistungs-, Garantie, oder Haftungszeiträume. Rückfragen zum allgemeinen Löschungskonzept für Vertragsdaten mit Unternehmerpersönlichkeitsrecht beantworten wir Ihnen gerne. 


7. Ihre Datenschutzrechte

(1) Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art 18 DSGVO, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art 20 DSGVO. Beim Auskunfts- und Löschungsrecht sind ergänzend §§ 34 und 35 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) zu berücksichtigen. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO und § 19 BDSG).

(2) Sie haben also das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bei allen Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an unseren verantwortlichen Geschäftsführer Herrn Stefan Rottler wenden.

(3) Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

(4) Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen. Der Widerruf ist jederzeit formlos und ohne Begründung möglich. Sie können hierzu alle oben angegebenen Adress- und Kontaktdaten nutzen. 


8. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Dienste oder Funktionen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


9. Widerspruchsrecht

(1) Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation 
• als Nutzer der Website, 
• als Interessent nach Kontaktaufnahme mit uns, 
• oder als unser Kunde 
ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

(2) Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder der Ausübung von Rechten.

(3) Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und kann an unsere in Abschnitt 1 angegebene Adresse gerichtet werden. 


Massenbachhausen im Mai 2018

Stephan Rottler