Erstklassig in Planung, Beratung und Ausführung

Ob Sanierung von Boden-, Deckenplatten, Decken mit ausreichender Statik oder statikschwachen Gebäudeeinheiten: Für jeden Anwendungsfall bieten wir Ihnen in Form eines “Baukastenprinzips" im Rahmen unserer DGUV-Zulassung differenzierte Frässysteme, um den jeweiligen Anwendungsbereichen dezidiert gerecht zu werden.

Großflächige Bodenplattensanierungen mit bis zu 8 cm Abtragstiefe für den ersten Fräsgang erfordern frässpezifisch andere Maschinen und Werkzeuge als der Rückbau von Verbundsystemen in statikschwachen Gebäudeeinheiten. Somit sind Sie stets auf der richtigen Seite Ihrer Prozesssicherheit, der optimalen zerstörungsarmen Untergrundaufbereitung sowie der Substanzschonung Ihrer Gebäudestatik.

Natürlich sind alle Frässysteme im Rahmen der DGUV-Zulassung unternehmensspezifisch erfasst. Für den Rückbau von gefahrstoffbelasteten Estrichen entwickelt, für den Rückbau in staubsensiblen Industriebetrieben prädestiniert. 

Die INBO-Verfahren.